Bahnhofstraße 1, 86925 Fuchstal-Leeder ・Email:  post@vgem-fuchstal.de ・Telefon: 08243 9699 0

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr und Montag 14:00 Uhr – 18:30 Uhr

Logo Unterdiessen@0,5x
Projekt RegioWärme Unter- Oberdießen

Projekt RegioWärme Unter- Oberdießen

Nahwärme-Versorgung Unter- und Oberdießen

Die Gemeinde Unterdießen plant mit einem Team, bestehend aus

  • und 2. Bürgermeister und dem Gemeinderat
  • dem Planungsbüro „ENERPIPE“
  • dem Betreiber der erforderlichen Heizzentrale sowie
  • engagierten Bürgerinnen und Bürgern

ein zukunftssicheres, unabhängiges und nachhaltiges Nahwärmenetz nach dem Motto:

RegioWärme Energie von hier für hier.

 

Das geplante Heizkraftwerk erzeugt die erforderliche Wärme (in Form heißen Wassers) überwiegend aus Hackschnitzeln, zusätzlich gestützt durch eine solarthermische Anlage. Durch den Prozess der Kraft-Wärme-Kopplung kann in Zeiten geringer Wärmeabnahme zusätzlich Strom erzeugt und ins elektrische Netz zurückgespeist werden.

 

Die Wärme entsteht somit hauptsächlich aus der Kraft der Sonne in einem CO2-neutralen Kreislauf. Einige Vorteile des geplanten Nahwärmeanschlusses:

  • Regionaler, preisgünstiger Energiebezug bei maximaler Versorgungssicherheit
  • Erhebliche Senkung der Heizkosten gegenüber fossilen Energieträgern
  • Hohe Preisstabilität im Vergleich zu Strom, Öl und Gas
  • Es sind keine Rücklagen für eine Heizungserneuerung notwendig
  • Die gelieferte Energie ist weitestgehend CO²-neutral.

Das im Rahmen einer Bürgerversammlung Ende 2021 erstmalig vorgestellte Projekt stieß spontan auf großes Interesse. Auf Basis eines ausgearbeiteten Grobkonzepts wurde im März 2022 eine qualifizierte Bedarfs- und Interessensumfrage aller Haushalte in der Gemeinde Unterdießen durchgeführt.

 

Aktuell liegen bereits weit über 100 Anschlusswünsche vor – Tendenz steigend. Die weitere Planung der Nahwärme-Versorgung erfolgt durch das erfahrene Ingenieurbüro ENERPIPE aus Hilpoltstein.

 

Am 27.09.2022 werden den Interessenten im Rahmen einer eigenen Bürgerinformationsveranstaltung alle Details zum Projekt inkl. konkrete Energiepreise und Anschlusskosten vorgestellt.

 

Ab Oktober 2022 werden Gespräche mit den einzelnen Anschließern zur Beurteilung der individuellen Anschlusssituation stattfinden und konkrete Angebote für alle Anschließer ausgearbeitet, die dann die Basis für die entspr. Vorverträge zur Nahwärme-Versorgung bilden.

 

Informationen zu den nächsten Schritten erhalten Sie hier.

 

Projekt-Initiator:

Bürger der Gemeinde Unterdießen

Ort:

Gemeinde Unterdießen

Start:

2022-01-01

Förderung:

Nicht Gefördert
Scroll to Top